Einige weitere Informationen
sind in den beiden Innenansichten versteckt.
Klicken Sie mit der Maus einfach
auf das Objekt, das Sie interessiert...

Blick auf den Chorraum

Blick vom Chorraum auf Mittelschiff und Orgel
Am
09. Mai 1417...
...gab Landgraf Ludwig I. seine Einwilligung zum Bau des Hospitals und der Hospitalkirche. Die Stifter waren Gerlach von Breidenbach und der Mann seiner Stieftochter, Hermann von Löwenstein in Schweinsberg.
1617
wird der Chor zum jetzigen Schiff ausgebaut.
1817
musste das Hospital einer neuen Strasse weichen, der heutigen Hospitalstrasse.
Die Kapelle blieb erhalten.
ab 1866
diente sie als Gotteshaus für die Evangelische Kirchengemeinde.
1974
Renovierung der Kirche
2000/ 2001
Komplette Sanierung und Renovierung der Kirche.
Mai 2001
Einweihung der Renovierten Kirche.
Wenn Sie nähere Informationen zur
Geschichte der Hospitalkirche oder der Stadtkirche wünschen, klicken Sie hier.